• DE

MR Myelographie

Unter Myelographie versteht man die Darstellung des Nervenwassers (Liquor), welches Rückenmark und Nervenwurzeln umgibt. Mit dieser Untersuchung wird die Lage von Rückenmark und Nervenfasern überprüft. Rückschlüsse auf Einengungen z.B. durch Bandscheibenvorwölbungen sind möglich.

Die Anwendung von Kontrastmitteln ist nicht erforderlich.

Die Meßdauer beträgt zwischen 4 Sekunden und 7 Minuten.

Lendenwirbelsäule